Der Schießstand der Alt-Schützengesellschaft Fridolfing ist im Keller der Rupertihalle (Gasthaus Wimmer) zu finden. Geschoßen wird mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Zimmerstutzen auf elf elektronische Schießstände der Firma Meyton. Die Entfernung beträgt 10 Meter. Schießzeiten und Trainingsmöglichkeit: jeden Mittwoch: ab 19:00 Uhr Training jeden Freitag:  ab 18:00 Uhr besteht die Möglichkeit die Jahresmeisterwertung     in Form von Vorteln zu schießen Der Schießstand wurde im Jahr 1978 erbaut. Da die Kapazität von 6 Ständen bald nicht mehr ausreichte, wurde der Schießstand 1992 auf elf Stände erweitert. Eine umfangreiche Renovierung des Schießstands und des Schützenstüberls im Jahr 2011 sowie der Einbau der elektronischen Schießstände der Firma Meyton im Sommer 2017 ermöglicht uns weiterhin auf dem aktuellen Stand der Technik unserem Hobby, dem Schießen, nachzugehen. Im dreijährigen Turnus findet bei den Altschützen Fridolfing die Gemeindemeisterschaft im Luftgewehr- und Luftpistolenschießen statt. 2020 ist es wieder soweit. Wir freuen uns auf alle Teilnehmer. LADEN - ZIELEN - SCHUSS unter diesem Motto findet jedes Jahr das Ferienprogramm der Gemeinde Fridolfing bei den Altschützen statt. Hier können sich Kinder und Jugendliche einen Eindruck über den Schießsport machen und erste Erfahrungen sammeln. Wir freuen uns natürlich immer über neue Gesichter. Sollten Sie Interesse haben, scheuen Sie sich nicht mit uns per E-Mail oder Telefon Kontakt aufzunehmen. Oder sie schauen einfach bei uns vorbei !!!